Skip to main content
1961 geboren in Leverkusen
 Dipl.-Ing. Maschinenbau (RWTH Aachen)
 Autodidakt und 2 jährige Kunststudien bei Prof. Thomas Virnich
seit 1991hauptberuflich als Selbständiger Künstler tätig
1993Künstleranerkennung (Prof. H.P. Schall, Akademie Düsseldorf) 

To top

2015

Zwischen Flüssen“ , 1. Internationales Künstlersymposium Schwabmünchen, Kunstverein Schwabmünchen e.V.

2014

„16. Artconnection“, Benefiz-Ausstellung, studio dumont, Köln
„Old House New Art“, 4. Internationales Künstlersymposium, Urla, Türkei

 ...
2001

Artoll Sommerlabor 2001, Bedburg-Hau
1. Preisträger 1. Dellbrücker Kunstmeile, Köln

2000Art of Eden, Krefeld
1999

Palais Allegria, Beaulieu sur Mér, Frankreich

Gewinner des Modellwettbewerbs für den Marktplatzbrunnen von Orsoy (Rheinberg)

1997Europäischer Solarpreis Kunst 1997 von Eurosolar e.V.
1996Begegnungen, Römerpark Aldenhoven
1995Lev-Kunst-95, Forum Leverkusen
1993Künstleranerkennung, Gutachterausschuß Kunsthochschule Köln/Düsseldorf
1992designs fiction, Impuls Design Förderung Berlin, Herbstmesse Frankfurt
1991Neumarkt Passage , Köln

To top

Von der Zivilisation vergessen ruhen die Überreste menschlichen Fortschrittglaubens seit Ewigkeiten auf ihren Friedhöfen; im Erdreich eingebettet und von Pflanzen überwuchert verweilen sie in verwilderten Gärten, an Stränden, auf Schrottplätzen oder stillgelegten Industrieanlagen. Dort liegen sie allgegenwärtig und unbeachtet. Angepasst an ihre Umgebung werden sie nicht mehr wahrgenommen. Dort werden sie als Schrott bezeichnet: rostig, zerbrochen, verbogen, dreckig, nutzlos.

Ich suche und finde sie: Ich freunde mich mit ihnen an und nehme sie mit zu seinen Artgenossen in mein Fundstücklager. Es kommt die Zeit, da nehme ich eines heraus, kombiniere es je nach dem mit wenigen oder auch vielen seiner Freunde; ein Kunstobjekt entsteht.

Meine Arbeit ist die mit einem Archäologen vergleichbar, der ausgegrabene Scherben solange miteinander kombiniert bis sich ein „Ganzes“ ergibt, mit dem Unterschied, dass mein geschaffenes „Ganzes“ noch nie als solches existierte. Der Prozess der Arbeit verselbständigt sich, das Kunstobjekt wächst von alleine. Die einzelnen Teile wachsen zusammen. Meine Arbeit ist die des kreativen und handwerklichen Zusammenfügens. Das Werk ist fertig, wenn es „stimmt“.

(Odo Rumpf, 1992)

weitere Texte Reden

To top

2015 „a-a-a“  (aqua-air-area), kinetische Plastik, Stadt Schwabmünchen
 ...
2002

„Recyclist“, Gut Ophoven, Stadt Leverkusen
Skulpturenenvironment „Archos Palingenius“, Stadt Monheim

2001Großskulpturen „Baustelle A“, Businesspark Niederrhein
2000

„Velociraptor“, Stadt Leverkusen

„Femina“, Businesspark Niederrhein

1999

„Velociraptor“, Stadt Leverkusen
„Femina“, Businesspark Niederrhein

1997„Roroflexus“, Jugendkunstgruppen, Stadt Leverkusen
1994„hydro maszina“, Großklärwerk Köln-Stammheim
1993

„Drachenflügel“, Wasserturm, Stadt Geldern
„Schrottläufer“, Deutsche Zentrale für Tourismus, New York

To top

2015

Benefizausstellung mit G.Richter, G. Baselitz, M.Lüpertz …, Gothaer Hauptverwaltung, Köln 
Kunstverein Bad Godesberg mit A. Steffes
„Galactical Hitchhiker“ mit D.Kho, Galerie Cata Odata, Ubud, Bali
Galerie Sassen, Köln
Kunstroute Ehrenfeld, Köln
Kunstverein Gruppe Neun e.V., RheinBerg Galerie. Berg. Gladbach
„Das Haus“, Kunst5 CONTAMPORARY ART, Köln

2014

„Cheap Art Deluxe“, Fabrik 45, Bonn
Galerie Sassen, Kabelmetal, Windeck-Schladern
„Palladium 2014“, Pallas GmbH, Brühl

2002 - 2005
(Auszug)

Schadow Arkaden Düsseldorf (2005)
Kulturinstitut, Galerie Phönix, Moskau (2005)
Landesgartenschau Leverkusen (2005)
Landesgartenschau Trier (2004)
Friedrich-Ebert-Stiftung, Yaoundé, Kamerun (2003)
Landesgartenschau Monheim am Rhein (2002)

2001

Hausemannstift Dortmund (mit Gruppe KUHnst)
Kulturbunker Mühlheim, „Biwak“, KAN
1. Art-Symposium, Algoz, Portugal
Kunsthaus Bochold (mit A. Müller-Heuser)
Spinnerei Braun & Brudes, „Sinneswald“, Leichlingen
Artoll, Sommerlabor 2001, Bedburg-Hau
Bildhauersymposium Hamminkeln
„Fragile“, Galerie Seidel, Köln
ifficial art cologne, Köln
OpArt, Leverkusen-Opladen
Spinnerei Braun & Brudes, „Gestalten“, Leichlingen
Gesamtkunstwerk „Baustelle A“, Businesspark Niederrhein, Duisburg
2. Kunstmeile Oberhausen City
1. Dellbrücker Kunstmeile, Köln
„Leverkusen – zweifarbig“, Galerie am Werk, Leverkusen
„Erste Zusammenarbeit“, Forum Leverkusen
„Kopfgeburten-Bauchgespinste“, TechnologiePark Bergisch Gladbach
„Rostige Zeiten“, Siegwerk-Museum im Torhaus, Siegburg
„Biwak 2“, Köln
Anatomie Köln

2000

Volksbank Geldern, „Mensch und Bank“, Gruppe KUHnst
Palais Allegria, Beaulieu sur Mér (mit H.R. Giger, E. Fuchs, A. Romano u.a.), F
Spinnerei Braun & Brudes, „Sinneswald“, Leichlingen
Botanischer Garten, „Art of Eden“, Krefeld
Burg Winnenthal, „Skulptur 2000 Garten“, Xanten
MixPickles in Art, Köln
Technologiezentrum Umweltschutz, „Kunstsommer 2000“, Oberhausen
1. Kunstmeile Oberhausen City
TechnologiePark Bergisch Gladbach, „...techNature...“
ifficial art cologne, Köln
Businesspark Niederrhein, Duisburg
Atelierhaus Salge, Much
InterNippes 6, Köln
Atelier A. Müller-Heuser, Rösrath
Galerie Kunststall (mit W. Sahlmann), Kirkel
Spark, Ev. Kirche Köln-Nippes

1999

Seehotel Geldern, „1.CulinART“
Palais Allegria, Beaulieu sur Mér (mit H.R. Giger, E. Fuchs, A. Romano u.a.), Fr
Justizministerium, Gruppe KUHnst, Düsseldorf
Handwerkskammer der Stadt Köln
Handwerksmesse NRW, Messe Köln
MixPickles in Art, Köln
InterNippes 5, BAW Köln
Altes Wasserwerk, „Aqua – Aktion 2“, (Gruppe KUHnst), Wachtendonk
Renault Rhein-Sieg, St. Augustin
Businesspark Niederrhein, Duisburg
Fa. Renault Rhein-Sieg, St. Augustin
ifficial art cologne, Köln
Kulturzentrum „ehem. Schmiede“ der Zeche Hansa (im Rahmen der internationalen Bauausstellung IBA Emscherpark), Gruppe KUHnst, Dortmund-Huckarde
Kunstverein Schwedt e.V., Galerie am Kietz (mit Lutz Diese u.a.)
Städtische Museen der Stadt Schwedt/Oder, Galerie am Ermelerspeicher
Kunsttreff Faulturm, Klärwerk Köln-Stammheim
UNESCO, Benefiz-Gala 1999, Swisshotel Neuss
Centre Cosmique (mit T. Nicht, Ch. Wilp u.a.). BHF Krefeld
Galerie Traumland, Kalkar

1997

1. Kölner TauschMesse Kunst und Wirtschaft, Köln
AuftauchStation Pool (mit H. Baumann, G. Uecker u.a.), Wellenbad Düsseldorf
Atelier E. Oellig, Leverkusen 
Landart, Binnenheide
Turmart 97, Geldern
Kurpark Hennef (mit J. Röderer, G. Pachhäuser), Hennef
InterNippes 3, BAW Köln
Deponie Geldern (Ausstellung „10*10“), Geldern
Galerie Schüppenhauer (Ausstellung „Chaos in Action“), Köln
Galerie ArtShop, Karlsruhe
Wasserturm, Geldern

1995

4. Festival Kunstplätze (u.a.)
Galerie Wipperkotten (mit A. Müller-Heuser), Solingen
Rathaus Bensberg (mit H. Baumann, A. Hurst), Berg. Gladbach
Gasgesellschaft Aggertal (mit K. Nomura, K. PerZan), Gummersbach
InterNippes 1, BAW Köln
Atelier A. Müller-Heuser, Rösrath
Atelierhaus Salge (mit W. Maus), Much

1994

     

    Forum (mit A. Steffes), Stadt Leverkusen
    Schloß Haag (Ausstellung „Sitzen auf Herrensitzen“), Geldern
    Theater Zeitenmünder (mit J. Röderer), Köln
    Kunsttreff Faulturm (mit A. Steffes), Klärwerk Köln-Stammheim
    Kulturraum Krankenhaus (mit A. Steffes), Köln-Holweide
    Turmart 94, Wasserturm, Geldern
    ambiente 94, Designmesse, Ursuliniensäle, Innsbruck, Au

    1993

    Möbelgalerie b+o (mit B. Altgassen), Köln
    K-Galerie (mit A. Steffes), Aachen
    Gallery Art 54 (Ausstellung "Strangers"), New York
    Deutsche Zentrale für Tourismus, New York
    Michael Kisslinger Gallery, New York
    New York City Opera, New York
    Theater Acéphale (mit J. Röderer), Köln
    Kunstfusion (mit D. Böhringer), DB Ausbesserungswerk Köln
    Turmart 93, Mühlenturm, Stadt Geldern
    Galerie Kunstschalter (mit M. Altmann, J. Röderer), Köln

    1992

    Passagen zur Möbelmesse, MMAKKE, Köln
    Galerie Kunststall (mit B. Altgassen), Kirkel
    Altstadtgalerie (mit H. Petri), Leverkusen
    Kunstverein Spektrum (Ausstellung "Moderne"), Leverkusen
    Möbelgalerie Pesch, Köln
    Kunstverein Binnenheide (mit G. Meis), Kevelaer
    Galerie Paleo, Köln
    Kunstverein Canthe (mit B. Altgassen), Hückelhoven

    1991

    Altstadtgalerie, Leverkusen
    Möbelgalerie Da Vinci, Köln
    Möbelgalerie S. Ried, Köln
    Fa. Pixi, Köln
    Neuer Aachener Kunstverein, Aachen

    To top

    2015„Vom Glück in Deutschland“, Simone Harre
     ...
    2003Skulpturenpark Rees, Katalog zur Ausstellung, 2003, S.62,63
    Jugendkunstgruppen der Stadt Leverkusen, Kursbuch 2003/2004, S.28,29
    Volkshochschule Leverkusen, Programm 2003/04, S. 14,17
    2002Kunst im Gespräch, Infobroschüre, Stadt Monheim, 2002, Cover
    Vorort in Nippes, „Eisenbahnausbesserungswerk Nippes“, März 2002, S.3
    Monheim zurück an den Rhein, Sonderbeilage Wochenanzeiger, 24.04.2002, S.7
    Gemeinde-Nachrichten I-2002, Ev. Kirche K-Nippes, Besuch bei O.R., S.13
    „Alles Schrott“, Werkbuch zum Gestalten mit Altmetall, Hauptverlag, S.211
    Jugendkunstgruppen der Stadt Leverkusen, Programm 2002/2003, S.31
    „World Renewable Energy Congress“ in Köln, 3.7.02, Reader, S.37-39
    „Einblicke R(h)einblicke“, Katalog, Hist. Schlosspark Köln-Stammheim, S.23
    „Europa in Fürth“, Katalog zur Ausstellung, Artoz-Media, 2002
    Solarkunst auf NaturGut Ophoven, Proschüre 2002, S. 4,5
    2001Kunstschalter: 2000, Dokumentation, S.33,35,40
    Köln oder New York 02, khk Kunsthof Köln, Seite 20
    Kunstschalter, Auktionsheft, Nr.32
    Gemeinde-Nachrichten I-2001, Ev. Kirche K-Nippes, Engel, Cover
    Odo Rumpf, „Himmlische Fundstücke, neu genutzt“, Katalog Kunsthaus Bocholt
    Museumskonzerte, Bilderbuchmuseum Burg Wissem, Hipparion, Cover
    SEB - More than a bank, Katalog, S.85, S.113
    Wer?Was?Wo?, Stadtteilbroschüre Nippes, KAN e.V., S.76, Mai 2001 
    Lenz, “Neue Ästhetik für alten Industrieschrott”, Magazin, Juli 2001, S.117
    Volkshochschule Leverkusen, Programm 2001/02, S. 20
    Vorort in Nippes, „Nippeser Künstler – Odo Rumpf“, Woche 36, S.15
    Markt + wirtschaft, IHK Köln, Jugend in Arbeit, Nr.9.2001, S.24,25
    Bundesverband bildender Künstler, Offene Ateliers 2001, S.23
    Siegburg Kultur, „Rostige Zeiten“, Okt.-Dez.2002, S.15
    11. Rheinischer Literaturkalender 2002, Literaturcafé Troisdorf, 11.01
    BNC, Businesspark Niederrhein Center, Broschüre, Umschlagseite hinten, 11.01
    NaturGut Ophoven Atuell bzw. Mitteilungen, Dezember bzw. 4/2001
    Bildband „Leverkusen“, Wartberg Verlag, 2001, S.13
    2000Business News, Business Art, businesspark-niederrhein, 1. Ausgabe 2000
    Amaruvision, light energie performance, CD Cover und Beiheft
    Lufthansa Magazin, people, 7/2000, S.21
    Jugendkunstgruppen der Stadt Leverkusen, Programm 2000/2001, S.27
    Volkshochschule Leverkusen, Programm 2000/01, S. 43
    Postkartenedition, Wasserturm Geldern, 9.2000
    Stadtreport, Oberhausen live, 9/2000, S.2
    Authentic, brandnews, vernissagen und werke, Nr.33, 10./11.00
    NordWeb, Odo Rumpf, Sammler und Künstler, 10.2000
    10. Rheinischer Literaturkalender 2000, Literaturcafé Troisdorf, 11.00
    Portraits, Ausbesserungswerk Nippes 2000, KAN e.V.
    Stadtrevue, Kölns Stadtillustrierte, „Künstlerateliers“, Nr. 12, 2000, S.35
    Gemeinde-Nachrichten V-2000, Ev. Kirche K-Nippes, Spark-Schlagwerk, S.5
    1999Kunst-Koch-Rezepte, Erste CulinArt, Ausstellungskatalog mit Kochrezepten, Geldern, S.23
    Excellent, Magazin, Erste CulinArt, No.1/99, S. 26
    Kultur Kalender, Bühne in Porz ´99/2000, „Kunstausstellungen“, 
    Jugendkunstgruppen der Stadt Leverkusen, Programm 1999/2000, S.30
    Gerd Mies, „Vorzeitliche Ungeheuer und endzeitliche Pflanzen“, zur Ausstellung „Lux - Mehr als Welle und Korpuskel“, Handwerkskammer, Köln, 5/99
    Die Kölner Stadtentwässerung im Spiegel des Jahres 1998, „Abwasserforum Köln e.V. - Kunstimpressionen“, S. 18
    stadt intern, „Odo Rumpf in Porz“, Ausgabe 7+8/99, S. 11
    Alexander Steffes, Einführungsvortrag zur Ausstellung „Skulpturen aus Industrierelikten von Odo Rumpf“, 6.8.99
    AMICA, Avrupa´da Modern Sanat (Moderne Kunst), Nr.33/99, S.30-33
    STOFF, Niederrheinmagazin, kunstSTOFF, 10/99, S.49
    Thermaalbad Arcen 10 jaar, Sonderausgabe, De kunst, S.3
    UNESCO Benefiz-Gala, Katalog, Okt.99
    9. Rheinischer Literaturkalender 2000, Literaturcafé Troisdorf, 11.99
    Centre Cosmique, Katalog zur Ausstellung im HBF Krefeld, Okt.99
    Nip News, Natur & Kultur, Institut für ökologische Forschung und Bildung e.V., Kunst Odo Rumpf - ein Leben für den Rost, Ausgabe 0, 11.99, S.3 
    1998Photon, das Solarstrom-Magazin, „Die Träger des diesjährigen Eurosarpreises“, 1/98, S.8
    Passagen, Interior Design in Köln, Ausstellungsprogramm zu aktuellen Tendenzen im Design, Sabine Voggenreiter, 1/98, S. 39
    Dr. H.-J. Nick Berk, „Odo Rumpf - Köln, Wohnobjekte“, zur Ausstellung in der Galerie Paleo, Köln, 1/98
    Kunsthandwerk & Design, 2/98, S.13,14
    5. Kunstwanderung Sonsbeck, Ausstellungskatalog, K.I.S., 5/98
    Seminaris Express, Kunst im Hotel, „Terminator und Velociraptor bewachen das Seminaris Bad Honnef“, No. 84, 3.Quat.98
    Dr. Maria Linsmann, Städtisches Museum Troisdorf, Burg Wissem, „Skulpturen von Odo Rumpf“, zur Ausstellung im Außengelände von Burg Wissem, 9/98
    Authentic, brandnews, vernissagen und werke, Nr.21, 10/98
    Jugendkunstgruppen der Stadt Leverkusen, Programm 1998/99, S.26,27
    Prinz, Kunst: Eigenartig, Nov. 1998, S.118
    Die Kantine, November 1998, Veranstaltungen, „eigenARTig material retrospektive“
    AWL-Abfallkalender 1999, Leverkusen, s.20
    1997Landart, Kunst in der Landschaft, Ausstellungskatalog, Künstlerinitiative Binnenheide, 8/97
    Jugendkunstgruppen der Stadt Leverkusen, Programm 1997/98, S.26
    Art d´Eco, Kunst als Medium der Umweltbildung, Wissenschaftsladen Bonn e.V., 8/97, S. 101
    Begegnungen, Kunst im Römerpark in Aldenhoven, Ausstellungskatalog, 8/97, S. 8
    Kunst & Grün, Dokumentation der Ausstellung im Kurpark Hennef, 9/97
    Authentic, brandnews, vernissagen und werke, Titelseite, Nr.15, 10/97
    Solarzeitalter, Politik und Ökonomie Erneuerbarer Energie, „Europäischer Solarpreis 1997“, Eurosolar e.V., 4/97, S.28,29
    1996Professsione Architetto (Architekten Zeitschrift), Firenze appunti di volo - 1, Alinea Editrice, Italien, 1/96
    Abwasserforum Köln, Fachjornal für Abwassertechnik, Kunst und Umwelt; „Dipl.-Ing. Odo Rumpf, Freischaffender Künstler - Köln“, Stadt Köln, Abwasserforum e.V. 12/96, S. 42-47
    Natur und Kultur, Tätigkeitsbericht 1996, „Sonnenvogel, Skulptur angetrieben durch Sonnenenergie“, 12/96
    1995Atelierstandort Nippes, Ehemaliges Bundesbahn-Ausbesserungswerk, Künstlerkatalog , 5/95
    Der kleine Horrorladen, Programmheft für das Musikal, „Odo Rumpf - die Kunstobjekte“, MusCo GmbH, Düsseldorf, 1995
    On Stage, Mensch Metall Maschine, Programmheft zum Kulturfestival, 9/95, S.13
    Kunst und Umwelt - Umwelt und Kunst, Thematisierung in der modernen Kunst, Prof.Dr.Heinz Althöver, „Altmaterial zur Schaffung von Kunst - Odo Rumpf“, Düsseldorf, 1995
    1994Ambiente, Die Kunst zu Leben, Titelthema: Köln Kreativ, Atelierbesuche, "Odo Rumpf schweißt rostige Möbel", 1-2/94
    Judith Ann Steffes, „Rostskulpturen - Odo Rumpf“, zur Ausstellung im Forum der Stadt Leverkusen“, 2/1994
    Leverkusen live, Intro, „Bilder und Skulpturen im Forum-Seitenfoyer“, 2/1994, S.4
    Der Turm, die Stadt, die Kunst (Dokumentation über die Turmart 1993 in Geldern), "Zu Problemen der kulturellen und künstlerischen Selbstorganisation auf kommunaler Ebene", Ein Studierbuch für den Studiengang "Kulturmanagement" der FernUniversität in Hagen, 1994
    Kunsttreff Faulturm, Abwasserforum Köln e.V., Ausstellungskatalog, 9/94, 
    Abwasserforum Köln, Fachjornal für Abwassertechnik, Stadt Köln, 3.Ausgabe, S.14
    1993Klenkes, Magazin für Aachen, Ausstellungen, „K-Galerie“, 3/93, S.28
    NY City Opera Guild, A Night at the Auction, 1993, Nachdruck S. 7 Nr. 914.4
    bergbau, Zeitschrift für Bergbau und Energiewirtschaft, „Der morsche Charme eines rostigen Grubenwagen-Sofas“, 7/93, S. 334
    Stadtrevue, Kölns Stadtillustrierte, Jürgen Kisters „Vom Klang der Dinge“, Nr. 9, 1993, S.136
    TURMART 93, Geldern, Programm zur Ausstellung, 1993, S.10
    1992Atrium, Haus und Wohnen International, Kunst + Design, Brigite Selden: "Altes Eisen oder ein neuer Rumpf?", Nr.2/1992, S.74-76
    Art Aurea, Das Magazin für Kunst, Schmuck und Design, Forum Design, „Stahlharte Hausgenossen", 3/92
    Alexander Steffes, „Rostkunst - Odo Rumpf“, zur Ausstellung „Moderne“, im Kunstverein Spektrum, Leverkusen, 6/92
    designs fiction, Katalog zur Ausstellung 6. Experimente, Impuls Design Förderung, 1992, S. 80, 112
    NiederRhein, Magazin für ..., Kultur, ...; „Einblicke“, Nr.8, Okt.92, S.20
    Playboy, Style, "Rostig", Nov.1992, S.134
    Karina Esmailzadeh-Saee (Mitarbeiterin des Ludwig-Forum für internationale Kunst in Aachen), „Arbeiten von Odo Rumpf“, zur Ausstellung im Kunstverein Canthe, Hückelhoven, 1992

    To top